Vorbereitungsspiele gegen Frankfurt vereinbart

Kategorien
News

Die Pinguine werden in der Vorbereitungsphase auch ein Testspiel gegen den neuen Kooperationspartner aus Frankfurt bestreiten. Die Löwen sind im Rahmen eines Trainingslagers vom 13. bis 18. August zu Gast in Krefeld. „Der Besuch unseres Kooperationspartners ist ein perfekter Einstieg in die Zusammenarbeit. Die Trainer können sich die ganze Woche austauschen sowie alle förderlizenzfähigen Spieler in Trainingseinheiten kennen lernen und beobachten. Wir freuen uns auf den Besuch und einen guten Start in die Kooperation“, so die Worte von Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der KEV Pinguine Eishockey GmbH. Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „In Krefeld finden wir sehr gute Trainingsbedingungen vor. Es ist eine großartige Chance, sich auszutauschen und die neue Kooperation direkt mit Leben zu füllen.“

Zum Abschluss der Trainingswoche stehen in der Rheinlandhalle zwei Spiele zwischen den Löwen und unserer U23 am Freitag um 19:00 Uhr und dem DEL-Team am Sonntag um 14:00 Uhr auf dem Programm. Informationen zum Kartenvorverkauf folgen in Kürze.