Vierter Nationalspieler: Trivellato für Italien nominiert

Kategorien
News

Die Krefeld Pinguine freuen sich über die vierte Nationalmannschaftsnominierung eines Spielers für die bevorstehende Länderspielpause: Auch Alex Trivellato wird im November für sein Heimatland Italien auflaufen. Die italienische Nationalmannschaft trifft am 7. November (19:30 Uhr) auf Korea und am 9. und 10. November (jeweils um 16 Uhr) auf Kasachstan.  Der 25-Jährige hat bereits über 100 Spiele für Italien absolviert und war in der vergangenen Spielzeit Teil des Aufstiegsteams.

Alex Trivellato: „Der Kader ist eine Mischung aus erfahrenen Spielern und Neulingen. Ich bin gespannt, wie die Neuen sich machen werden. Persönlich freue ich mich immer die Jungs zu sehen und meine Nation zu repräsentieren. Für uns ist es wichtig, so schnell wie möglich unsere Vorgaben umzusetzen, damit wir im Mai bei der A-WM Erfolg haben.“