Thomas Supis fehlt komplette Hauptrunde

Kategorien
News

Die Krefeld Pinguine müssen in der verbleibenden Hauptrunde 2016/17 auf Verteidiger Thomas Supis verzichten. Der 24-Jährige hatte sich beim Derby in Düsseldorf bei einem Check an Hand und Arm verletzt und war noch in der

Nacht im BG Klinikum Duisburg erfolgreich operiert worden. Seit gestern ist Supis wieder zu Hause.

Thoms Supis: „An den Check selbst kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich bin hier in Krefeld und Duisburg aber optimal versorgt worden, dafür möchte ich mich bei allen bedanken. Ich hoffe schnell wieder fit zu sein.“

Gegen München ebenfalls ausfallen werden die Stürmer Christian Kretschmann (leichte Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen München) und Mike Mieszkowski (Oberkörperverletzung aus dem Spiel gegen Düsseldorf). Ein Einsatz beim Spiel gegen Köln am kommenden Dienstag ist noch offen.