Splitter zum Saisonstart 2019/20

Splitter zum Saisonstart 2019/20

In 2 Tagen startet die Deutsche Eishockey Liga in die Spielzeit 2019/20. Wie schon in den Vorjahren, wird es auch für die neue Saison Änderungen geben.
Neues aus dem Ticketing:

Der Onlineticketshop ist ab sofort über kev-tickets.de erreichbar. Upgrades für „Die Kabine“ und Tickets für den KEVin KidsBlock sind ab sofort auch online unter www.kev-tickets.de erhältlich. Ebenfalls dort buchbar sind auch Karten für die Spiele der U23 des Krefelder EV 81.

Zusätzlich zu den bereits bekannten Ermäßigungsstufen gibt es ab 2019/20 nun auch für Jugendliche von 15-17 Jahren Vergünstigungen. Außerdem wird es in der bevorstehenden Spielzeit vier Spiele mit Ermäßigungen auf Einzelkartenpreise in Höhe von 1,- auf Sitz- und 0,50 Euro auf Stehplätze geben. In der ersten Ticketverkaufsphase trifft das auf Ingolstadt (27.10.) und Bremerhaven (11.12.) zu.

Eine Übersicht über die geplanten Spieltage und dazugehörigen Aktionen an den einzelnen Spieltagen sind ab Freitag über www.krefeld-pinguine.de/spieltage einzusehen.

 

 Neues von MagentaSport:

Zum Start der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wird das größte Eishockey Live-Angebot in Deutschland weiter ausgebaut. In der vierten Saison mit der Telekom als TV- und Medienpartner der DEL führt MagentaSport die Konferenz ein. Sie wird zusätzlich zu allen Einzelspielen in der Hauptrunde ab sofort jeden Freitag übertragen. Moderatoren sind Rick Goldmann und Basti Schwele. Zum Saisonstart am 13. September überträgt MagentaSport die erste Konferenz der neuen Saison für alle Eishockey-Fans kostenfrei.

 

Neues aus der YAYLA ARENA:

Ab Sonntag setzt die Yayla Arena auf mehr Nachhaltigkeit. Ab dieser Saison werden Pommes, Currywurst und andere Produkte in umweltfreundlichen Schalen an den Verkaufsständen der YAYLA ARENA ausgegeben. Zuckerrohr-Schalen sind genau das – und mehr: Aus einem Nebenprodukt der Zuckerproduktion hergestellt, nutzen sie vorhandene natürliche Ressourcen und sind vollständig kompostierbar. Gastronom Jürgen Bister: „Es ist für uns wichtig, einen Teil zur Nachhaltigkeit beizutragen. Außerdem sind die Schalen durch ihr besonderes Material nicht nur sehr stabil, sondern auch umweltfreundlich.“ Außerdem wird es ab sofort auch Yayla-Produkte an den Ständen geben.

 

Neues aus dem Fanshop:

Ab sofort ist das Warm-Up-Trikot im Fanshop erhältlich. 1/3 der Einnahmen werden wie schon im Vorjahr gespendet. Der Käufer darf wäheln ob sein Beitrag an den Nachwuchs des KEV 81 oder das stups Kinderzentrum gehen. (Erwachsenengröße 79 Euro, Kindergröße 59 Euro). Ebenfalls ab Sonntag wird ein neuer Hoodie (59,50 Euro) und ein neues Shirt (26 Euro) im Fanshop im Umlauf der Yayla Arena verfügbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
   Ticket Kaufen