Spendenübergabe ans stups Kinderzentrum

Kategorien
News

Das Logo des stups Kinderzentrums war in der abgelaufenen Spielzeit auf den Warmup-Trikots der Krefeld Pinguine abgebildet. Jetzt wurden die Jerseys verlost.

stups-Botschafter und Pinguine-Profi Daniel Pietta übergab den Scheck über mehr als 1000 Euro an Nancy Gasper und Diane Kamps vom Kinderzentrum und der DRK Schwesternschaft. Die Summe setzt sich aus den Verkäufen der Warmup-Trikots sowie den Spenden der verkauften Fantrikots zusammen. Die andere Hälfte geht an die Organisation Sea-Watch, diese Übergabe findet noch statt.

Die Partnerschaft zwischen den Krefeld Pinguinen und dem stups Kinderzentrum besteht seit Dezember 2016. In diesem Rahmen haben die Pinguine-Profis bereits einen eigenen Adventskalender zu Gunsten des Kinderzentrums initiiert, Sommerfeste besucht und gemeinsame Spieltage bestritten. Im vergangenen April lasen Spieler den Kindern aus eigenen Lieblingsbüchern ihrer Kindheit vor. Diese Aktion wird es auch in diesem Jahr wieder geben.

Eine Antwort auf „Spendenübergabe ans stups Kinderzentrum“

Eine tolle Sache, wo man sieht das auch Profis ein „großes Herz“ für die kleinen haben. weiter so.

Kommentare sind geschlossen.