Rückblick auf die Saison 2016/17: Die Champions Hockey League

Kategorien
News

Nach dem langen Wochenende schauen wir wie angekündigt auf die vergangene Spielzeit zurück. Heute: Die Spiele in der Champions Hockey League!

Drei Jahre lang spielten die Krefeld Pinguine als Gründungsmitglied in der neu gegründeten Champions Hockey League. Gegner hier waren IFK Helsinki – HIFK, EV Vienna Capitals, Skellefteå AIK Hockey oder SønderjyskE Ishockey. In der vergangenen Saison ging es gegen die alten Bekannten von Oulun Kärpät, gegen den tschechischen Top-Club HC Vitkovice Ridera(die kurz danach einen neuen Namenssponsor präsentierten) gewannen die Pinguine auf heimischem Eis am 20.08. sogar.

Nach der Spielzeit änderte die CHL den Spielmodus. Ab 2017/18 können sich die Clubs nur noch Sportlich für das europäische Turnier qualifizieren. Was bleibt sind viele tolle Begegnungen mit Fans aus ganz Europa, Erinnerung an die Reisen und Erfahrungen in den Eisarenen der europäischen Gastgeber.

Fans können ihre besonderen Erinnerungen an das Abendteuer CHL an presse@krefeld-pinguine.de senden oder unter den Facebook-Beitrag posten.