Zuschauerinteressen vertreten – Nachwuchs fördern – Tradition pflegen

 

Die „Pinguine Supporters“ wurden am 12. April 2010 gegründet und haben sich die Unterstützung des Krefelder Eishockeys zum Ziel gesetzt. Die Pinguine Supporters sind ein eingetragener Verein, der einen Gesellschafteranteil bei der KEV Pinguine Eishockey GmbH erworben hat und somit allen Krefelder Eishockeyfans die Möglichkeit der Mitbestimmung gibt. Dieses ist im Sport in Deutschland ein bisher einmaliges Modell.

Diese Idee wird insbesondere durch die folgenden drei Säulen mit Leben gefüllt:
- Vertretung der Zuschauerinteressen innerhalb der KEV Pinguine Eishockey GmbH
- Unterstützung der Nachwuchsabteilung Krefelder EV 81 e.V.
- Traditionspflege des Krefelder Eishockeys

Mitglied werden kann, wer das Krefelder Eishockey unterstützen möchte und das Anmeldeformular unterschrieben hat. Damit ist man passives Mitglied und erhält Informationen über den Newsletter und Einladungen zu den Veranstaltungen. Wer den Jahresbeitrag von € 20.- entrichtet (Einzugsermächtigung), der ist aktives Mitglied und hat Stimmrecht bei den Versammlungen. Wir freuen uns natürlich auch jederzeit über Spenden.

Geführt werden die Pinguine Supporters von einem dreiköpfigen Vorstand, der sich alle 2 Jahre in einer Mitglieder-Versammlung zur Wahl stellt. Dem Vorstand zur Seite steht ein Beirat von bis zu 10 Personen, der sich aus dem Umfeld des Krefelder Eishockeys rekrutiert. Die Pinguine Supporters streben an, dass sich der Beirat langfristig aus Vertretern der Wirtschaft, des Sports, der Fans und aus dem kulturellen Bereich zusammensetzt.

Durch den Erwerb eines Gesellschafteranteils an der KEV Pinguine Eishockey GmbH bilden die Pinguine Supporters ein ideelles Bindeglied zwischen den Zuschauern und der GmbH. Dabei sehen sich die Supporters als eine Art „Meinungsforschungsinstitut“ der Pinguine und wollen auf diesem Wege als Impuls- und Ideengeber mitwirken, die Zukunft der Pinguine zu sichern und dauerhaft auf ein solides Fundament zu stellen. Die Absicht der Supporters ist es ausdrücklich nicht, Interna aus der Gesellschafterversammlung nach außen zu tragen, sondern den Gesellschaftern und der Geschäftsführung die Anliegen der Zuschauer nahe zu bringen.

Dazu haben wir begonnen intensiv Kontakte mit Industrie, Handel und Politik aufzubauen um das Umfeld des Krefelder Eishockeys zu stärken. Ein weiteres Ziel ist es eine positive Grundstimmung rund um die Westparkstraße zu erhalten.

Die Supporters veranstalten regelmäßig Stammtische, bei dem auch “Offizielle“ der Pinguine oder interessante Gäste aus dem Umfeld Fragen der Teilnehmer beantworten und über sportliche oder organisatorische Neuigkeiten berichten. Die Stammtische sind in der Regel auf die zahlenden Mitglieder beschränkt..

Außerdem organisiert man den neuen moderierten Hockey – Talk, der ein Diskussionspodium rund um den Krefelder Eissport bieten soll.

Werde auch Du ein Supporter und unterstütze das Krefelder Eishockey!

Mehr Informationen unter http://www.pinguine-supporters.com/

Kontakt: vorstand@pinguine-supporters.de