Pinguine absolvieren medizinische Eingangstests

Kategorien
News

Die Eiszeit 2018/19 der Krefeld Pinguine naht. Bevor die Mannschaft am kommenden Mittwoch zum ersten Mal das Eis des KönigPALAST betritt und rund sechs Wochen vor dem Start in die 25. Spielzeit der Deutschen Eishockey Liga haben die Spieler der Krefeld Pinguine am heutigen Montag ihre sportmedizinischen Tests im Malteser Krankenhaus St. Josefshospital in Krefeld-Uerdingen absolviert. Los ging es um kurz nach 8 Uhr, die letzten Spieler waren am Nachmittag an der Reihe. Die einzelnen Spieler wurden im 25-Minuten-Takt von Dr. Martin Wazinski und seinem Team untersucht. Auf dem Programm standen ein Ausdauertest sowie orthopädische und gegebenenfalls auch zahnärztliche Untersuchungen.  Am Dienstag folgen die kardiologischen Untersuchungen.