Pinguine zu Gast beim 7. Paul Berben Gedächtnis-Cup

von Katharina Schneider-Bodien (Kommentare: 0)

Bereits zum 7. Mal wird in diesem Jahr der fast schon traditionelle Paul Berben Gedächtnis-Cup von den Altherren-Fußballern des KTSV Preussen 1855 Krefeld ausgetragen. Die Veranstaltung auf der Hubert-Houben-Kampfbahn wird am kommenden Samstag, 8. Juli 2017 um 12:00 Uhr eröffnet, das Endspiel ist für 17:45 Uhr angesetzt.

Das Teilnehmerfeld muss sich jedenfalls auch in diesem Jahr nicht verstecken. So haben auch wieder Teams aus den Niederlanden und Westfalen ihre Zusage gegeben. Zum sechsten Mal sind auch die Krefeld Pinguine mit einem Team vertreten, 2015 konnten die Eishockeyprofis sogar den Sieg des Cups holen.

In diesem Jahr dabei sind: Kevin Orendorz, Patrick Klein, Philipp Kuhnekath und Martin Schymainski. Daniel Pietta ist als Co-Trainer vor Ort.

Was:               7. Paul-Berben Gedächnis-Cup

Wann:             Samstag, 8. Juli ab 12 Uhr

Wo:                 Hubert-Houben-Kampfbahn, 47803 Krefeld

Zurück