preloder

Laurin Braun wechselt aus Ingolstadt nach Krefeld

Header braun

Laurin Braun wechselt aus Ingolstadt nach Krefeld

Die Verantwortlichen der KEV Pinguine Eishockey GmbH konnten sich mit Laurin Braun auf einen Vertrag für die nächste Spielzeit einigen. Der 28-jährige Stürmer wechselt aus Ingolstadt an die Westparkstraße, verbrachte die meiste Zeit seiner Karriere jedoch bei den Eisbären in Berlin. „Mit Laurin erhalten wir einen weiteren erfahrenen Stürmer, der im besten Eishockeyalter ist. Er kann als Mittel- und Außenstürmer eingesetzt werden und verfügt über genug Qualität, um auf Spieler in den vorderen Reihen Druck auszuüben. In Ingolstadt lief es für ihn letzte Saison nicht so gut. Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt und werden sein maximales Leistungspotential aus ihm herausholen“, hat Cheftrainer Brandon Reid eine klare Erwartungshaltung an den 179 cm großen und 85 kg schweren Neuzugang.

Laurin Braun nahm mit der deutschen Mannschaft an einer U-18 und zwei U-20 Weltmeisterschaften teil und hat zwischen 2011 und 2015 auch 13 A-Länderspiele bestritten. Für die Eisbären Berlin und den ERC Ingolstadt stand er in 395 Spielen in der DEL auf dem Eis. Dabei hat er 51 Tore erzielt und 90 Vorlagen gegeben. Hinzu kommen 66 Spiele in den Playoffs mit 6 Toren und 11 Vorlagen. Mit den Eisbären Berlin wurde er drei Mal Deutscher Meister. „Die Jahre in Berlin haben mich natürlich geprägt. Dort bin ich vom Nachwuchsspieler zum Profi geworden und konnte auch vom damaligen Team in der Oberliga profitieren. Sicherlich eine Zeit, in der sich die Eisbären optimal um die Entwicklung junger Spieler gekümmert haben. Die Meisterschaften sind der Lohn für das Engagement und die Investition in die eigenen Nachwuchsspieler gewesen. Vor zwei Jahren wollte ich etwas Neues erleben und hatte in Ingolstadt auch eine gute erste Saison. In den letzten Monaten lief es jedoch nicht gut für mich. Krefeld sehe ich als Neuanfang und als Herausforderung an. Bei den Pinguinen möchte ich zu alter Stärke zurückfinden und werde meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beitragen“, so die Worte von Laurin Braun. Sowohl mit Berlin als auch mit Ingolstadt hat der Linksschütze immer Playoffs gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Das Archiv
   Ticket Kaufen