Langkow und Pavlikovsky mit Zusage – Erste Details zum runden Jubiläum

Kategorien
News

Wenn die Krefeld Pinguine am 16. September in die Saison starten, beginnt eine besondere Spielzeit für die Schwarz-Gelben: Seit 80 Jahren gibt es dann Eishockey in Krefeld. Genügend Anlass, um dieses Jubiläum in der Saison 2016/17 gebührend zu feiern.

Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten wird das Spiel der Pinguine Allstars gegen die Traditionsmannschaft des EV Füssen „Die Legionäre“ am 12. November ab 18.00 Uhr in der Rheinlandhalle sein.

Bereits für die Pinguine Allstars zugesagt haben:

Earl Spry (Im Trikot der Schwarz-Gelben von: 1993 – 1997)

Uwe Fabig (Im Trikot der Schwarz-Gelben von: 1981 – 1992) und

Martin Gebel (Im Trikot der Schwarz-Gelben von: 1987 – 1998).

Außerdem zugesagt haben die beiden Fanlieblinge Scott Langkow (2008 – 2013) und Richard Pavlikovsky (2005 – 2013). Eine Zu- oder Absage von Dusan Milow steht noch aus. Den drei Letztgenannten war nach ihrem Ende bei den Krefeld Pinguinen ein Abschiedsspiel versprochen worden. Dieses Versprechen wird nun im besonderen Rahmen eingelöst.

Die Eintrittskarten werden bei 10 Euro (Erwachsener, Stehplatz) und 12 Euro (Erwachsener Sitzplatz) liegen. Kinder bis vier Jahre zahlen keinen Eintritt. Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren zahlen 7,50 Euro (Sitzplatz) und 5 Euro (Stehplatz).

Weitere Informationen zum Start des Ticketvorverkaufs, zum weiteren Kader sowie den ergänzenden Programmpunkten werden zeitnah veröffentlicht.