Krefeld Pinguine zu Gast beim HTC Blau-Weiß

Kategorien
News

Die Krefeld Pinguine waren gestern zu Gast beim Heimsieg des HTC Blau-Weiß Krefeld. Geschäftsführer Matthias Roos und Vertriebsmitarbeiter Tom Södler sahen den 5:1 Heimsieg gegen den Aufsteiger TV Reutlingen. Der HTC Blau-Weiß Krefeld ist nach drei Spieltagen der Tennis-Bundesliga-Saison 2018 weiterhin ungeschlagen, wenn auch nur knapp: Zwar führte der Stadtwaldclub nach den Einzeln mit 3:1, beide Doppel wurden allerdings erst im Champions Tie Break entschieden. Die Krefelder liegen nun punktgleich hinter Tabellenführer Mannheim auf Rang zwei. Nach der Partie schaute auch Publikumsliebling Paolo Lorenzi vorbei.