Krefeld Pinguine unterstützen Krefelder Zoo

Kategorien
News

Nach dem tragischen Brand in der Silvesternacht, in Folge dessen 30 Tiere im Affenhaus des Krefelder Zoo zu Tode kamen, beteiligen sich auch die Krefeld Pinguine an den Spendenaktionen.

Der Krefelder Zoo ist eine Institution, die untrennbar zur Stadt gehört und der sich die Krefeld Pinguine nicht allein durch die Patenschaft für die beiden Pinguine „KEVin“ und „Lola“ verschrieben haben.

Von jedem Ticket, das am morgigen Freitag (03.01.) für die Partie gegen die Schwenninger Wild Wings an der Tageskasse verkauft wird, fließt automatisch 1,00 € an den Krefelder Zoo, um einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau zu leisten. Zusätzlich werden Spendendosen in der YAYLA Arena aufgestellt werden.

Bereits im Vorfeld des Spieltags (ab 16.30 Uhr) unterstützt auch der Fantreff & Bikertreff Krefeld direkt an der YAYLA Arena durch den Verkauf von Glühwein, Kaffee, heißem Kakao und Pfannkuchen. Diese Einnahmen fließen ebenfalls an den Krefelder Zoo.