Krefeld Pinguine und Zoo Krefeld veranstalten Rallye für Kinder durch den Zoo

Kategorien
News

Die Krefeld Pinguine und der Zoo Krefeld veranstalten im Rahmen des diesjährigen Welt-Pinguin-Tages eine Rallye durch den Zoo für Kinder. Da der Aktionstag in diesem Jahr auf einen Dienstag fällt, wird die Rallye auf den darauf folgenden Sonntag verlegt.

Neben Fragen rund um die Tiere im Zoo – natürlich im Besonderen zu den dort lebenden Humboldt-Pinguinen – werden auch die Pinguine-Profis Adrian Grygiel und Kevin Orendorz sowie Maskottchen KEVin vor Ort sein und den Kindern Rede und Antwort stehen. Zu Gewinnen gibt es einen signierten und bespielten Schläger, ein Meet&Greet mit einem Profi sowie Eintrittskarten zum ersten Saisonspiel im September.

Was: Pinguin-Rallye für Kinder

Wann: Sonntag, 30. April, 10 – 15 Uhr. Die Spieler und Maskottchen KEVin sind von 13 – 14 Uhr vor Ort. KEVin kommt noch einmal zur Ziehung der Preise um 16 Uhr.

Wo: Zoo Krefeld, Uerdinger Straße 377, 47800 Krefeld

Hintergrund: Am Welt-Pinguin-Tag wird weltweit auf die Gefährdung der Pinguine aufmerksam gemacht. Grund für die Gefährdung ist das stetige Verschwinden ihres natürlichen Lebensraums. Am 25.4. beginnen die Pinguine ihre jährliche Wanderung nach Norden.

Die Zusammenarbeit zwischen Krefeld Pinguinen und Zoo Krefeld besteht schon seit den frühen 70er Jahren. Damals wurde vor jedem Heimspiel ein Humboldt-Pinguin des Zoos auf das Eis der Rheinlandhalle gesetzt. Erst im letzten Jahr gab es einen speziellen Zoo-Tag bei den Pinguinen: Besucher des Tierparks erhielten mit ihren Eintrittskarten Vergünstigungen bei einem Eishockeyspiel. In den Drittelpausen wurden Pfleger der Pinguine im Stadion-TV interviewt.