Krefeld Pinguine beim 4. Müllers Fanshop Cup dabei

Kategorien
News

Die Krefeld Pinguine werden in der Vorbereitungsphase auf die DEL-Saison 2018/19 ein Turnier bei den Dresdner Eislöwen bestreiten.

Der 4. Müllers Fanshop Cup findet am 25. und 26. August 2018 in der EnergieVerbund-Arena statt. Neben den Gastgebern aus der DEL2 nimmt auch Ligakonkurrent Fischtown Pinguins Bremerhaven sowie der Fehérvár AV19 Sport Club aus der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) teil. Die Pinguine bestreiten das Auftaktspiel des Turniers am Samstagnachmittag gegen Fehérvár.

Der Turnierplan sieht zwei Halbfinalspiele, ein Spiel um Platz 3 sowie ein Finale vor. Gespielt wird nach IIHF-Regeln: 3x 20 Minuten mit jeweils 18 Minuten Pause. Bei einem Unentschieden gibt es keine Verlängerung, das Penaltyschießen findet mit drei Schützen und ohne vorherige Eisaufbereitung statt.

Der Spielplan:

Sa., 25.8., 16.00 Uhr: Krefeld Pinguine – Fehérvár AV 19

Sa., 25.8., 19.30 Uhr: Dresdner Eislöwen – Fischtown Pinguins

So., 26.8., 14.00 Uhr: Verlierer Spiel 2 – Verlierer Spiel 1

So., 26.8., 17.30 Uhr: Gewinner Spiel 2 – Gewinner Spiel 1

Matthias Roos, Geschäftsführer und Sportdirektor der Krefeld Pinguine: „Das Turnier in Dresden ist ein guter Test auf die anstehende Spielzeit. Die Spiele sind gut organisiert und das Teilnehmerfeld ist attraktiv. Die Gegebenheiten in Dresden sind optimal.“