Fanshop im Mediencenter Krefeld neu eröffnet

Kategorien
News

Bereits seit 2015 finden Anhänger der Krefeld Pinguine im Mediencenter Krefeld nun schon Gelegenheit sich mitten in der Innenstadt mit Tickets für alle Heimspiele der Pinguine im KönigPALAST sowie mit Fanartikeln einzudecken. Während der Sommermonate pausiert dieser Service, um nun pünktlich zur Spielzeit 2017/18 wiederaufzuleben.

Schon im Vorjahr veranstaltete das Mediencenter Krefeld zur Wiedereröffnung im Spätsommer 2016 eine besondere Karten-Aktion, auch für diese Spielzeit gibt es heute ein besonderes Schmankerl: Wer heute zu den regulären Öffnungszeiten (9 – 18 Uhr) an der Rheinstraße vorbeischaut und sich mit Tickets für die ersten drei Heimspiele gegen den amtierenden Meister München (8.9.; 19:30 Uhr), gegen Augsburg (10.9.; 14 Uhr) und Ingolstadt (15.9.; 19:30 Uhr) eindeckt, erhält vom Mediencenter eine Karte davon gratis.

Das heißt zweimal zahlen – dreimal Spitzen-Eishockey an der Westparkstraße!

Veith Winkels, Geschäftsführer der City Anzeigenblatt Krefeld GmbH freut sich auf die Wiedereröffnung: „Im vergangenen Jahr ist die Ticketaktion von unseren Lesern und den Pinguine-Fans sehr gut angenommen worden.

Wir haben viel positive Resonanz bekommen. Teilweise reichte die Schlange der Wartenden bis weit hinaus auf die Straße. Darauf hoffen wir in diesem Jahr natürlich wieder.“ Auch in diesem Jahr wird das beliebte Maskottchen KEVin sowie Spieler der Krefeld Pinguine (14 -17 Uhr) vorbeischauen und für Gespräche sowie Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen.

Matthias Roos, Sportdirektor und Geschäftsführer der Krefeld Pinguine: „Es ist toll, dass die Partnerschaft zwischen der City Anzeigenblatt Krefeld GmbH und den Krefeld Pinguinen so lebendig gestaltet wird. Da nicht jeder Fan zur etwas außerhalb liegenden Westparkstraße gelangt ist das Mediencenter eine wichtige zentrale Anlaufstelle mitten in Krefeld.“