Faces of Krefeld 2.0: Pinguine sind erneut dabei

Kategorien
News

Bereits bei der Auftaktveranstaltung im Jahr 2016 waren die Krefeld Pinguine mit Martin Schymainski und Daniel Pietta Teil der Aktion. Auch bei der zweiten Auflage sind die Pinguine an Board – dieses mal mit Tim Miller und Chad Costello. Mit FACES OF KREFELD setzt der Schwanenmarkt zum zweiten Mal das Erfolgsprojekt des Krefelder Künstlers und Cartoonisten Michael Strogies um und möchte an den Hype der ersten Runde im Jubiläumsjahr 2016 anknüpfen.

Über 6 Wochen können sich alle Krefelder über die Facebookseite FACES OF KREFELD und SCHWANENMARKT KREFELD mit ihrem Lieblingsbild oder Selfie bewerben – wer zum Ende der Abstimmzeit in jeder Woche die meisten LIKES ergattert hat gewinnt sein Bild als ganz persönliches Kunstwerk auf Leinwand in Öl und Shoppinggutscheine im Schwanenmarkt.

Zum Start der Aktion werden bis  zum 24. März im Schwanenmarkt bekannte Krefelder Gesichter im „Sportler-Special“ zu sehen sein, darunter auch Tim Miller und Chad Costello. Die Bilder der teilnehmenden Sportler werden mit Unterstützung der WZ am Ende der Aktion im April verlost.

 

2 Antworten auf „Faces of Krefeld 2.0: Pinguine sind erneut dabei“

Kommentare sind geschlossen.