Eine Stadt: Besuch beim KFC Uerdingen

Kategorien
News

Nach einem langen Media-Day traf sich die Mannschaft der Krefeld Pinguine inklusive Trainerteam, Physio und Geschäftsstelle gestern beim Heimspiel des KFC Uerdingen und sah den ersten Heimsieg dieser Spielzeit. 

Eine Stadt – unter diesem Motto waren die Schwarz-Gelben gestern zur Unterstützung der Fußballer nach Duisburg gekommen und brachten den Drittligaaufsteigern direkt Glück sowie den ersten Heimspieldreier! Auch wenn sich der KFC  im ersten Durchgang phasenweise sehr schwer tat und man gegen Meppen lange nicht richtig ins Spiel fand, sollte es ein erfolgreicher Abend für die Uerdinger sowie 4300 Zuschauer werden. Zweimal geriet man in der SchauinsLand-Reisen arena in Rückstand, zweimal glich man aus. In der dritten Minute der Nachspielzeit erzielte dann schließlich Lucas Musculus nach schöner Vorarbeit von Johannes Dörfler das viel umjubelte 3:2 für den KFC.

Die Krefeld Pinguine freuen sich nun auf den Gegenbesuch des KFC bei einem Heimspiel im KönigPALAST.

Foto: Samla