DNL: Mission Titelverteidigung beim SILBUD-Cup

Kategorien
News

Für die U20-Mannschaft des KEV 81 e.V. geht es an diesem Wochenende um die Titelverteidigung des 2. SILBUD-Cups in der Rheinlandhalle. 

Zwei Spiele hat die Mannschaft von Elmar Schmitz beim Heimturnier in der Rheinlandhalle bereits absolviert – zwei Siege sind eingefahren. Die Mission Titelverteidigung läuft also auf Hochtouren. Siegte man am Freitag gegen DNL2-Ligakonkurrent Iserlohn noch deutlich mit 4:2 (und jeweils einem Tor von Edwin Schitz und Darren Mieszkowski), war der Erfolg heute gegen DNL1-Ligist Düsseldorf schon knapper: Erst im Penaltyschießen konnte man die Landeshauptstädter mit 4:3 niederringen. Mieszkowski sorgte hier für den entscheidenden Treffer.

Das Wochenende mit vier Spielen in drei Tagen bildet für die Mannschaft den ersten Höhepunkt der Vorbereitung auf den geplanten Wiederaufstieg.  „Das Turnier gibt uns die Möglichkeit, viele Dinge auszuprobieren. Ergebnisse haben erstmal keine oberste Priorität, trotzdem wollen wir unseren Titel natürlich verteidigen und den Pokal in Krefeld halten“, sagt Elmar Schmitz.

Heute Abend geht es für den KEV 81 e.V. um 19:30 Uhr gegen Regensburg. Morgen ab 10 Uhr finden die Platzierungsspiele statt.