DNL gewinnt SILBUD-Cup

Kategorien
News

Die DNL-Mannschaft des KEV 81 kann den SILBUD-Cup 2018 verteidigen.

4 Spiele in drei Tagen und drei Siege: Die U20 konnte am Wochenende in der Rheinlandhalle den Wanderpokal des SILBUD-Cups 2018 verteidigen. Wie schon im Vorjahr ging die Mannschaft von Elmar Schmitz als Turniersieger hervor.

Hatte man das letzte Vorrundenspiel gegen Regensburg noch knapp verloren, traf man am Sonntag im Finale erneut auf die Bayern. Mit jeweils einem Treffer von Edwin Schitz und Darren Mieszkowski zog die U20 mit einem 2:2-Unentschieden ins Penaltyschießen ein. Hier ging Schwarz-Gelb dank Game Winning Shot von Joey Luknowsky als Sieger hervor – der erste Titel im Jahr des anvisierten Wiederaufstiegs in die DNL1.