„Die Kabine“ rundet Ticket-Angebot der Krefeld Pinguine ab

Kategorien
News

Um das Live-Erlebnis im KönigPALAST noch einmal attraktiver zu machen, haben sich die Krefeld Pinguine für die Saison 2016/17 etwas Besonderes einfallen lassen:

Den Krefelder Eishockeytreff „Die Kabine“!

Der geschlossene Raum „Die Kabine“ ist im Stil der echten Spielerkabine der Mannschaft der Krefeld Pinguine gehalten. An den Wänden hängen Bilder von ehemaligen Pinguine-Spielern. Großbilder von ehemaligen Spielern hängen an den Wänden. „Mit dem neuen Krefelder Eishockeytreff „Die Kabine“ wollen wir allen Zuschauern und Fans die Möglichkeit geben, bereits vor und während der Drittelpausen und auch noch nach dem Spiel in lockerer und gemütlichen Atmosphäre rund um die Krefeld Pinguine zu fachsimpeln, ohne lange auf ihre Getränke oder Essen warten zu müssen. Die Fans haben während Ihres Aufenthaltes das Gefühl, als wären sie in der originalen Mannschaftskabine der Pinguine. Nur den Schweißgeruch haben wir entfernt,“sagt Karsten Krippner, Geschäftsführer der Krefeld Pinguine.

Vor sowie während des Spiels können die Gäste sich hier in toller Atmosphäre bei schmackhaftem Fingerfood und gut gekühlten Getränken über das aktuelle Geschehen auf und neben dem Eis austauschen. Zu jedem Besuch der Kabine gehört außerdem ein Spielticket in der besten Ticket-Kategorie des KönigPALAST Krefeld. Ebenfalls kann ein Zusatzticket nur für den Zugang gebucht werden, falls man bereits über ein Ticket für den Spieltag verfügt. Für Kurzentschlossene besteht zudem die Option ein bereits gekauftes Ticket an der Abendkasse aufzuwerten.

Die Dauerkarte inkl. möglicher Spiele der ersten Playoffrunde und aller möglichen Viertelfinalpartien kostet 1.936 € netto. Ein Einzelticket kostet 75 € netto (89 € brutto). Ist man bereits im Besitz einer Tageskarte oder ist beispielsweise DK-Inhaber, kostet ein Ticket nur für den Zugang in „Die Kabine“ 42 € netto (50 € brutto).

Mit dem heutigen Startschuss für dieses besondere Ticketpaket bieten die Krefeld Pinguine einen exklusiven Einführungspreis. Für 35 Euro brutto (Upgrade eines bereits gekauften Tickets) oder 65 Euro brutto (inklusive Karte in der Preiskategorie 1) gibt es Karten für die Spiele gegen Iserlohn (2.10.; 16:30 Uhr) und Wolfsburg (7.10.; 19:30 Uhr).