Deutsche Eishockey Liga veröffentlicht Spielplan 2017/18

Kategorien
News

Die Tage der Sommerpause sind gezählt. Seit heute steht der Spielplan für die bevorstehende Saison 2017/18 fest. Die Hauptrunde startet am 8. September und endet am 4. März. Darin enthalten ist die etwa dreiwöchige Pause

zu den Olympischen Winterspielen im Februar in Pyeongchang. Die Deutsche Eishockey Liga pausiert während dieses Turniers vom 3. – 27. Februar.

Die Krefeld Pinguine starten am 8. September um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister, den EHC Red Bull München in die Spielzeit. Das letzte Heimspiel der Hauptrunde steht bereits am 2. Februar an. Nach der Olympiapause finden noch drei Auswärtspartien statt, darunter auch das letzte Derby in Düsseldorf. Auch das erste Derby der Saison ist gegen die Nachbarn von der anderen Rheinseite: Die DEG ist am 24. September zu Gast im KönigPALAST. Ein weiteres Highlight erwartet die Fans an Silvester: Um 15 Uhr spielt das Team von Cheftrainer Rick Adduono zu Hause gegen die Iserlohn Roosters. Die 26 Heimspiele sind wie folgt verteilt: 12 Sonntagsheimspiele, 9 Freitagsheimspiele, 3 Dienstagsheimspiele und jeweils eine Partie an einem Mittwoch und einem Donnerstag. Aufgrund der Telekomübertragungen gibt es sonntags keine einheitlichen Startzeiten. Den ausführlichen Plan finden Sie im Anhang.

Start des Vorverkaufs:

Die Krefeld Pinguine starten am 1. August mit dem Einzelkartenvorverkauf für alle Spiele der Saison 2017/18. Die Ausgabe der Dauerkarten erfolgt bereits am 19. Juli ab 16 Uhr in gewohnter Manier mit Spielern, in diesem Jahr jedoch an den Kassen des KönigPALAST sowie vor dem Fanshop an der Westparkstraße. Der Vorverkauf für die zwei Vorbereitungsspiele im August und September gegen Köln und Kassel beginnt am 25. Juli für Dauerkarteninhaber, am 27. Juli regulär. Die Karten für das Saisoneröffnungsspiel gegen Iserlohn gehen ebenfalls am 27. Juli in den Verkauf. Karten für die Saisoneröffnung am 12.8. sind nur im Fanshop an der Westparkstraße erhältlich, Karten für die sonstigen Vorbereitungsspiele in Krefeld sind auch online verfügbar.