Darren Mieszkowski zur U20-Nationalmannschaft eingeladen

Kategorien
News

Nach dem ersten Profivertrag mit den Krefeld Pinguinen kommt nun der nächste Erfolg für den talentierten KEV-Stürmer:

Darren Mieszkowski wurde von U20-Nationaltrainer Christian Künast zum DEB Sommercamp eingeladen und wird damit die erste Maßnahme der künftigen U20-Nationalmannschaft mitmachen dürfen. Mieszkowski spielte bereits in der U18 Nationalmannschaft und hat mit einem guten Auftritt in Füssen nun die Chance, mit Topspielern wie Dominik Bokk (Växjö Lakers, SWE) im Nationaldress aufzulaufen.Vom 09. – 13.07.2018 trifft der 25-Mann starke Kader in Füssen zusammen und wird auf und neben dem Eis trainieren, Tests absolvieren und Trainingsspiele bestreiten. Neben Darren Mieszkowski darf sich auch KEV 81-Verteidiger Philip Hertel freuen, der zur engeren Auswahl für den Nationalkader gehört und auf Abruf zu der Maßnahme eingeladen wurde.

Drei Torhüter, neun Verteidiger und 13 Stürmer – zu denen auch Mieszkowski zählen wird – treffen sich von Montag 14.00 Uhr an am Bundesleistungszentrum in Füssen. Geleitet wird das Camp von Nationaltrainer Christian Künast und Goalie-Coach Sigi Harrer. Collin Danielsmeier wird für das Skills-Training verantwortlich sein. Mit dabei ist auch Robin Beckers als Co-Trainer und Hospitant. Das Athletiktraining wird von Bundeslehrwart und Athletikcoach Karl Schwarzenbrunner übernommen. Auf dem Plan stehen unter anderem Athletik-Tests zum Fitnessstand der künftigen Nationalspieler, Skillstraining on Ice und natürlich Trainingsspiele.