Daniel Pietta und Niklas Treutle im Kader des diesjährigen Deutschland Cup (4.-6. November)

Kategorien
News

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat sein Aufgebot für den Deutschland Cup vom 4.- 6. November 2016 in Augsburg benannt, darunter Daniel Pietta und Niklas Treutle von den Krefeld Pinguinen.

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft, die beim Vier-Nationen-Turnier im Curt-Frenzel-Stadion auf die Slowakei (4.11. / 19.30 Uhr), die Schweiz (5.11. / 19.30 Uhr) und das Team Canada (6.11. / 16.30 Uhr) trifft, umfasst demnach 26 Spieler (drei Torhüter, acht Verteidiger, 15 Stürmer).

„Wir wollen den Schwung der vergangenen Turniere mitnehmen und uns vor den eigenen Fans natürlich in bester Verfassung präsentieren“, sagte Sturm. „Der Deutschland Cup ist bereits ein sehr wichtiger Bestandteil zur Vorbereitung auf die Heim-WM 2017 in Köln. Alle Spieler bekommen die Chance, sich für weitere Aufgaben zu empfehlen“, sagte Sturm im Hinblick auf die Weltmeisterschaft im eigenen Land.

Der Deutschland-Cup wird nach seiner Premiere 2015 zum zweiten Mal in Augsburg ausgetragen. Insgesamt rund 27.000 Zuschauer kamen zu den Partien des Vorjahres ins Curt-Frenzel­Stadion. Die Nationalmannschaft startet abermals als Titelverteidiger ins Turnier.

Franz Fritzmeier, Cheftrainer Krefeld Pinguine: „Die Nominierung von Daniel Pietta und Niklas Treutle ist eine Bestätigung ihrer Leistung als Einzelspieler und Teamplayer. Es freut mich sehr für die beiden, sie haben die Nominierung verdient.“

Tickets sind unter www.deb-online.de/tickets oder telefonisch unter 01806 – 99 22 01 erhältlich (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz). Alle Spiele werden exklusiv und live auf SPORT1 übertragen.