Kategorien
News Spielberichte

Am heutigen Freitagabend gingen die Krefeld Pinguine zum letzten Mal vor dem Saisonstart aufs heimische Eis. Am Ende eines vom Spielverlauf her typischen Testspiels stand ein 4:5 (2:2, 0:1, 2:1, 0:1 ) nach Verlängerung. Zum vorletzten Testspiel, am Sonntagmittag geht es zum Abschluss zu den Iserlohn Roosters, wollten die Hausherren vor 1.641 Zuschauern im KönigPALAST eine gute Generalprobe hinlegen und sich gegen DEL2-Team Kassel Huskies noch einmal Selbstvertrauen verschaffen.

Kategorien
News Spielberichte

Zum zweiten Heimspiel der Saisonvorbereitung schlugen die Krefeld Pinguine am heutigen Freitagabend den rheinischen Rivalen aus der Domstadt, die Kölner Haie, deutlich mit 7:3 (2:1, 1:2, 4:0). Es war das Duell der beiden letzten verbliebenen „Meisterpinguine“ in der DEL. Dabei führten sowohl Christian Ehrhoff auf Kölner, wie auch Adrian Grygiel auf Pinguine-Seite ihre Farben jeweils als Kapitän an. Vor 2.621 Zuschauern musste Rick Adduono dabei auf die angeschlagenen Mike Mieszkowski (krank) und Martin Ness (Pferdekuss) verzichten. Außerdem fiel der langzeitverletzte Tom Schmitz aus. Im Tor der Schwarz-Gelben begann zu diesem Derby natürlich der designierte Starter Andrew Engelage. Sein Gegenüber im Dress der Haie war Hannibal Weitzmann.

Kategorien
News Spielberichte

Ihren ersten Auftritt der neuen Spielzeit hatten die Krefeld Pinguine am heutigen Samstagnachmittag auf eigenem Eis. Vor 3.600 Zuschauern in der ausverkauften Halle empfingen sie DEL-Konkurrent Iserlohn Roosters zum Testspiel. Rick Adduno musste in der Partie auf Dragan Umicevic und Tom Schmitz sowie die Neuzugänge Antonin Manavian und Nikolas Linsenmaier verzichten.  Die Gäste, bei denen kurz vor Beginn der Vorbereitung Ex-Pinguine-Star Boris Blank doch noch einmal ein Jahr dran hängte und den Vertrag verlängerte, hatten ebenfalls ihren ersten Auftritt mit einer gleichfalls runderneuerten Mannschaft. Beide Teams erfuhren ähnlich große Veränderungen im Kader. Die Pinguine, bei denen Neuzugang Andrew Engelage im Tor begann, wurden heute von Adrian Grygiel als Kapitän auf’s Eis geführt.